HUNDEFERIENHAUS

„Der beste Platz für Ihren Schatz“

… beinhaltet, dass wir im Gegensatz zu manch anderen Hundepensionen für Ihren Hund präsent sind.

Es gibt Aktivphasen und Ruhepausen.

Unsere heutigen Haushunde stammen alle vom Wolf ab und dieser ist ein Beutegreifer. Deshalb beschäftigen wir die Hunde täglich so (art)gerecht wie möglich, indem wir gemeinsam mit Ihrem Hund die Beute, (sein Futter) in einer sog.“Ersatzjagd“ auf unserem grosszügigen Gelände beschaffen.

Jagen – Fressen – Verdauen

Nach dem Jagen wird gefressen und dann verdaut, d.h. Ruhepause am gemütlichen Liegeplatz. Ob ein oder zwei mal gefüttert wird, entscheiden Sie und ich richte mich danach. Aus diesem Grund und zeitlichem Aufwand, sind die Plätze auch begrenzt.
Für einen längeren bzw. mehrtägigen und problemlosen Aufenthalt, muss Zeit im Voraus in die EINGEWÖHNUNG investiert werden.

Dies sieht wie folgt aus:

  1. Erstgespräch: ca 1 Std. mit Kaffee, Tee oder Wasser; mit Hund.
  2. Danach kann ein Probetag vereinbart werden.
  3. Wenn dieser erfolgreich war, kann ein Termin für Probeferien ausgemacht werden. Das sind 3 Tage und 2 Nächte. Diese sind wichtig, um zu sehen, ob Ihr Hund einen längeren Aufenthalt bei uns gut vertragen könnte.

Ihr Hund sollte für das DOGJOY Hundeferienhaus, GUT SOZIALISIERT, ERZOGEN und VERTRÄGLICH mit anderen Hunden SEIN.

ACHTUNG: Läufige Hündinnen und unkastrierte Rüden ab 1 Jahr werden bei uns nicht aufgenommen.

TAGESHUNDE SIND BEVORZUGT !

Gehören Sie auch zu den Menschen, die manchmal ein schlechtes Gewissen haben, weil Sie tagtäglich zur Arbeit gehen und Ihren Hund alleine zuhause lassen?

Dies ist mein grösstes Anliegen, Ihnen dabei behilflich zu sein, dieses Problem zu lösen.

Ich bin gerne für Ihren Hund da!

Nach erfüllten Tagen bei uns, freut sich Ihr Hund am Abend um so mehr, wieder bei Ihnen zu sein.

HUNDEKONTAKTE geschehen bei uns nur, wenn sich die Hunde symphatisch sind und immer unter Begleitung.

Durch meine 2-jährige Ausbildung zur zertifizierten Hundeerziehungsberaterin, habe ich Kenntnis in hündischer Kommunikation erlangt, welche mir ermöglicht, durch feine Beobachtung, Ausdrucksformen zu erkennen und adäquat zu handeln.